We make your home
fresh and clean
in an easy and safe way
with innovative products

Play

Unsere Gruppe

Wir entwickeln und produzieren Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel (WPR) sowie Luftverbesserer. In unseren Tochtergesellschaften beschäftigen wir über 200 Mitarbeiter an den Standorten Herrenberg und Lemgo (Deutschland), Chur (Schweiz) sowie Istanbul (Türkei).

Buck Gruppe Messing & Keppler ORO Marketing BUCK Avrasya BUCK Industries BUCK Group AG

Unser Leitbild

Unsere Werte

  • Wir beziehen Umwelt und Gesellschaft in unsere Entwicklungen ein.
  • Nachhaltigkeit ist uns wichtig.
  • Wir pflegen einen konstruktiven und wertschätzenden Umgang miteinander.
  • Wir fördern die Entwicklung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
  • Wir handeln sozial verantwortungsbewusst und sorgen für gute Arbeitsbedingungen in allen Bereichen.
  • Der Erfolg unseres Handelns ist der Verdienst aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
  • Unser wirtschaftliches Handeln sichert unsere Zukunft.

Unsere Maximen

  • Für unsere Kunden weltweit sind wir ein zuverlässiger Partner.
  • Für und mit unseren Kunden entwickeln wir innovative Produktideen.
  • In langjähriger Erfahrung produzieren wir Qualitätsprodukte.
  • Unser Fokus liegt auf Premiumprodukten für Nischenmärkte.
  • Wir handeln in einer schlanken Organisation flexibel und schnell.
  • Unsere Stärke ist die Vielfalt in unserer Unternehmensgruppe.

Unser Ver-waltungsrat

Der Verwaltungsrat leitet die Buck-Gruppe und trifft die grundlegenden strategischen Entscheidungen.

Herbert Klumpp

Jahrgang 1947, studierte nach einer Ausbildung bei colordruck in Baiersbronn als Industriekaufmann Betriebs- und Marktwirtschaft (BA). Danach übernahm er bei colordruck die Verkaufsleitung als Prokurist, später wurde er Geschäftsführer und leitete das Unternehmen 23 Jahre bis zum Ruhestand. Seit 1974 stand er in Geschäftsbeziehungen zur Buck-Chemie GmbH. Herbert Klumpp ist als Unternehmensberater aktiv. Er ist seit 2013 nicht-exekutives Mitglied des Verwaltungsrates.

Edgar Jaeschke

Jahrgang 1953, war von 2013 bis zu seinem Ruhestand 2015 CEO der Buck-Gruppe. Edgar Jaeschke studierte in Aachen/Jülich Chemieingenieurwesen. Er trat 1978 in die Buck-Chemie GmbH in Herrenberg ein und war von 1985 bis 2015 deren Geschäftsführer. Er ist seit 2013 Mitglied des Verwaltungsrates.

Dr. Jürgen Riegl

Jahrgang 1956, rechtswissenschaftliches Studium in Tübingen und Freiburg. Nach Abschluss der Promotion Eintritt in die Finanzverwaltung des Bundeslandes Baden-Württemberg. Seit 1989 selbständiger Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht. Dr. Jürgen Riegl ist seit 2000 rechtsberatend für Buck tätig. Er ist seit 2019 Mitglied und seit 2022 Präsident des Verwaltungsrates.

Unser Management

Die Mitglieder des Managements führen die Geschäfte ihrer Unternehmensbereiche und der diesen zugeordneten Gesellschaften.

Gül Bereket

Jahrgang 1968, studierte Politische Wissenschaften in Istanbul. Nach verschiedenen Positionen bei Kraft und Danone in der Türkei, arbeitet sie seit 2014 für die Buck Avrasya Ltd. Sie ist seit 2015 deren Geschäftsführerin und Leiterin der Division Vertrieb Neue Märkte.

Jürg Caprez

Jahrgang 1971, studierte Betriebswirtschaftslehre in Chur und ist diplomierter Wirtschaftsprüfer. Nach seiner Tätigkeit bei PricewaterhouseCoopers arbeitete er für international tätige Industrieunternehmen in leitenden Positionen im Finanz- und Rechnungswesen. Er ist seit 2014 Geschäftsführer der Buck Group AG und CFO der Buck-Gruppe.

Thomas Schmitz

Jahrgang 1966, absolvierte eine Ausbildung zum Chemikanten und Industriekaufmann bei Henkel, wo er auf unterschiedlichen Positionen tätig war. 2000 wechselte er in die Geschäftsführung verschiedener Unternehmen der Chemiebranche. Seit 2003 ist er Gesellschafter der Messing & Keppler GmbH, seit 2007 Geschäftsführer der ORO-Produkte Marketing International GmbH. Er ist Leiter der Divisionen Vertrieb und Produktion Flüssig.

Carsten Jaeschke

Jahrgang 1988, studierte Chemie an der Eberhard Karls Universität in Tübingen und ist Diplom-Chemiker. Vor und während des Studiums war Carsten Jaeschke bereits als Praktikant und Werkstudent für die Firmen Buck-Chemie GmbH und Geting Solutions GmbH tätig. Nach verschiedenen Stationen als Wissenschaftler, Entwicklungsingenieur und Projektleiter trat er 2020 als Projektmanager in die Buck Unternehmensgruppe ein. Seit 2021 ist er Geschäftsführer der Buck Industries GmbH.

Unsere Innovation

Grundlage unserer langjährigen Erfahrung bilden Kreativität und Erfindergeist. Motor für unsere Innovationsprojekte ist der Unternehmensbereich Forschung &Entwicklung in Herrenberg.

Um stets auf dem neuesten Stand der Technik zu sein, kooperieren wir mit Hochschulen, Universitäten und Forschungseinrichtungen. Neben dem chemischen Know-How stehen auch Verfahrenstechnik und Verpackungstechnologie im Fokus.

Als Ergebnis unserer Innovationskraft sind bisher mehr als 50 Patentfamilien in Europa und in über 15 weiteren Ländern entstanden. Komplettiert wird unser Schutzrechtsportfolio durch ergänzende Gebrauchs- und Geschmacksmusterrechte.

Unsere Geschichte

Am Anfang stand die Erfindung des WC-Reinigungssteins. Erfinder war der schwäbische Tüftler und Chemiker Karl Buck, der im Alter von 54 Jahren einen Neubeginn wagte und unser Unternehmen aufgebaut hat. Den WC-Reinigungsstein verkaufte seine Frau erstmals in ihrer Drogerie in Stuttgart. Für dessen industrielle Herstellung gründete er 1966 die Buck-Chemie. Das Unternehmen wuchs kontinuierlich. Nach dem Tod von Karl Buck 2010 wurde das Unternehmen unter dem Dach der Buck Group AG 2013 neu strukturiert und zukunftsorientiert ausgerichtet.

Unsere Geschichte

Karl Buck

Die Ursprünge der Buck Group gehen auf Karl Buck und seine Gründung der Buck-Chemie zurück.

Entstehung der Buck-Chemie GbmH

Karl Buck war ein Chemotechniker, der nebenberuflich diverse Produkte für die Drogerie seiner Frau Anna Buck herstellte. Nachdem Mitte des 20. Jahrhunderts Toiletten noch mit konzentrierter Salzsäure geputzt wurden, forschte er an einer weniger riskanten Methode. Heraus kam der Vorläufer des heutigen WC-Steins – ein Produkt, das in die Toilette gehängt wird und so bei jeder Spülung ihre Reinigende Kraft abgibt. 1965 wurde es als „WC-66“ vom deutschen Patent- und Markenamt eingetragen. Dies war der Grundstein für die Buck-Chemie GmbH, die Karl Buck 1966 gründete und seither leitete.

Über Karl Buck

Karl Buck wurde am 24.07.1912 in Stuttgart-Feuerbach geboren. Sein Leben war von der Nachkriegszeit des ersten Weltkriegs sowie des Kriegsdienst und Kriegsgefangenschaft im zweiten Weltkrieg geprägt. Er war ausgebildeter Laborant und Chemotechniker.

Karl Buck verstarb am 16.10.2010 im Alter von 98 Jahren. Bis zu seinem Tod war er noch rege in die Geschicke des Unternehmens involviert.

Karl Buck

Unsere
Produkte

Rohrreiniger, WC-Reiniger, Entkalker, Maschinen-reiniger, Kanalaktivatoren und Waschzusätze

Unsere Produktion Pulver ist spezialisiert auf das Mischen und Abfüllen nicht-flüssiger Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel sowie industrieller Gemische in Form des automatisierten Verpackens von Pulver und Stückgut in Sachets von 15 -500 g, Faltschachteln von 150 - 500 g, Flaschen von 0,5 -1 kg oder Eimern von 1- 25 kg.

Raumdüfte, Entkalker, WC-Reiniger, Chlorprodukte und Maschinenreiniger

Unsere Produktion Flüssig ist spezialisiert auf das Mischen und Abfüllen von dünnflüssigen bis viskosen Stoffen im Volumen von 100 bis 10’000 Liter. Im Abfüllbereich reichen die Kapazitäten von der manuellen Abfüllung ab einer Losgröße von 500 Einheiten bis hin zur vollautomatischen Abfüllung von mehr als 3’500 Einheiten pro Stunde. Nach neuesten Technologien entwickelte leistungsstarke Maschinen decken Füllvolumina im Bereich von 25 ml bis 5’000 ml ab.

WC-Duftsteine, Reinigungs- und Entkalkungstabletten

Unsere Produktion Fest ist spezialisiert auf die Herstellung fester Produkte durch innovative Extrusionsverfahren und deren Kombination mit anderen neuartigen Technologien sowie durch Kompaktierung mittels Verpressung.

Unsere Qualität

Unsere Produktionsbetriebe erfüllen höchste Qualitätsstandards.

Alle Produktionsbetriebe sind DIN EN ISO 9001 (Qualitätsmanagement), DIN EN ISO 14001 (Umweltmanagement), IFS HPC (Sicherheit und Qualität) sowie A.I.S.E. (freiwillige Selbstverpflichtung „Nachhaltiges Waschen und Reinigen“) zertifiziert.

Wir produzieren in Deutschland nach deutschem Umwelt- und Produktsicherheitsrecht.

Unsere Qualität

Ihre Karriere

Hier finden Sie unsere offenen Stellen für den nächsten Schritt in Ihrer Karriere.

Messing & Keppler (Lemgo / Großraum Bielefeld)
Oro (Lemgo / Großraum Bielefeld)

Arbeiten bei uns

Warum zur Buck-Gruppe?

Wir sind kein börsennotiertes Unternehmen, welches getrieben durch Quartalszahlen handelt, sondern ein Unternehmensverbund mit langfristiger Perspektive. Seit dem Tod des Gründers Karl Buck wird die Buck-Gruppe im Sinne eines Familienunternehmens weitergeführt. Dies wirkt sich positiv auf unsere Kultur und unsere Arbeitsweise aus.

Langfristigkeit ist uns auch bezüglich unserer Mitarbeiter wichtig: wir möchten ihnen eine „lebenslange“ Perspektive bei uns bieten. So fördern wir Fort- und Weiterbildungen und ermöglichen vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Unternehmensverbund – alles im interessanten und greifbaren Feld der Produkte des täglichen Bedarfs.

Was wir bieten

  • Sichere Arbeitsplätze
  • Attraktive Vergütung
  • Langfristige Perspektive für unsere Mitarbeiter
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten innerhalb der Buck-Gruppe
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Weitere Benefits wie Sozialräume, Betriebsfeiern etc.

Unsere Werte

Unsere Arbeit stiftet Sinn, für uns selbst und für unsere Kunden. Wir leben die Werte und Maximen unseres Leitbildes. Der Erhalt unserer Standorte und Arbeitsplätze ist wichtigstes Ziel.

Ihr Kontakt

Zentrale

Buck Group AG
Bahnhofstrasse 7
CH-7000 Chur
Tel: +41 44 8600066
info [at] buck-group.com
buck-group.com


Forschung & Entwicklung

Buck Industries GmbH
Hertzstraße 1
D-71083 Herrenberg
Tel: +49 7032 9769-32
Fax: +49 7032 77176
info [at] buck-industries.de
buck-group.com

Produktion

Messing & Keppler
Abfüllbetrieb GmbH
Im Hengstfeld 47
D-32657 Lemgo
Tel: +49 5261 28862-0
Fax: +49 5261 28862-10
info [at] messing-keppler.de
messing-keppler.de

Vertrieb

ORO-Produkte Marketing
International GmbH
Im Hengstfeld 47
D-32657 Lemgo
Tel: +49 5261 28893-0
Fax: +49 5261 28893-48
info [at] oro-marketing.de
oro-marketing.de

Niederlassung Istanbul

Buck Avrasya Ltd. Şti
Alemdağ. Yanyol Cad.
SBK İş Merkezi No:5 D:3 Üsküdar
TUR-34692 İstanbul
Tel: +90 216 7061893
Fax: +90 216 4434655
info [at] buckavrasya.com buckavrasya.com

Impressum / Disclaimer

Buck Group AG

Bahnhofstrasse 7
CH-7000 Chur
Tel: +41 (0)44 860 00 66
info [at] buck-group.com
buck-group.com
UID: CHE-327.841.608

Haftungsausschluss

Diese Webseite wurde mit der größtmöglichen Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Richtigkeit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden.

Externe Links

Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte von Webseiten anderer Anbieter, die über diese Webseite über Verlinkungen erreichbar sind. Die Buck Group AG distanziert sich ausdrücklich von etwaigen rechts- und sittenwidrigen Inhalten auf verlinkten Webseiten.

Urheberrecht

Die Inhalte dieser Webseite unterliegen urheberrechtlichem Schutz. Die Nutzung für gewerbliche oder sonstige nicht private Zwecke bedarf der Zustimmung der Buck Group AG.

Datenschutz­erklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Abschnitt „Hinweis zur Verantwortlichen Stelle“ in dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Analyse-Tools und Tools von Dritt­anbietern

Beim Besuch dieser Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit sogenannten Analyseprogrammen.

Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

2. Hosting

Wir hosten die Inhalte unserer Website bei folgendem Anbieter:

Externes Hosting

Diese Website wird extern gehostet. Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters / der Hoster gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Das externe Hosting erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Unser(e) Hoster wird bzw. werden Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Wir setzen folgende(n) Hoster ein:

Init7 (Schweiz) AG
Technoparkstrasse 5
CH-8406 Winterthur

Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) zur Nutzung des oben genannten Dienstes geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

3. Allgemeine Hinweise und Pflicht­informationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Buck Group AG
Bahnhofstrasse 7
CH-7000 Chur

Telefon: +41 44 8600066
E-Mail: info [at] buck-group.com

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser Website

Sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern besondere Datenkategorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden. Im Falle einer ausdrücklichen Einwilligung in die Übertragung personenbezogener Daten in Drittstaaten erfolgt die Datenverarbeitung außerdem auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern Sie in die Speicherung von Cookies oder in den Zugriff auf Informationen in Ihr Endgerät (z. B. via Device-Fingerprinting) eingewilligt haben, erfolgt die Datenverarbeitung zusätzlich auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sind Ihre Daten zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten, sofern diese zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann ferner auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgen. Über die jeweils im Einzelfall einschlägigen Rechtsgrundlagen wird in den folgenden Absätzen dieser Datenschutzerklärung informiert.

Hinweis zur Datenweitergabe in die USA und sonstige Drittstaaten

Wir verwenden unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA oder sonstigen datenschutzrechtlich nicht sicheren Drittstaaten. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogene Daten in diese Drittstaaten übertragen und dort verarbeitet werden. Wir weisen darauf hin, dass in diesen Ländern kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau garantiert werden kann. Beispielsweise sind US-Unternehmen dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z. B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerde­recht bei der zuständigen Aufsichts­behörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Daten­übertrag­barkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

4. Datenerfassung auf dieser Website

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Datenpakete und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z. B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z. B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs, zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z. B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind (notwendige Cookies), werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von notwendigen Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies und vergleichbaren Wiedererkennungstechnologien abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

5. Analyse-Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Analytics ermöglicht es dem Websitebetreiber, das Verhalten der Websitebesucher zu analysieren. Hierbei erhält der Websitebetreiber verschiedene Nutzungsdaten, wie z. B. Seitenaufrufe, Verweildauer, verwendete Betriebssysteme und Herkunft des Nutzers. Diese Daten werden dem jeweiligen Endgerät des Users zugeordnet. Eine Zuordnung zu einer User-ID erfolgt nicht.

Google Analytics verwendet Technologien, die die Wiedererkennung des Nutzers zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z. B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die von Google erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

6. Eigene Dienste

Umgang mit Bewerberdaten

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich bei uns zu bewerben (z. B. per E-Mail, postalisch oder via Online-Bewerberformular). Im Folgenden informieren wir Sie über Umfang, Zweck und Verwendung Ihrer im Rahmen des Bewerbungsprozesses erhobenen personenbezogenen Daten. Wir versichern, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten in Übereinstimmung mit geltendem Datenschutzrecht und allen weiteren gesetzlichen Bestimmungen erfolgt und Ihre Daten streng vertraulich behandelt werden.

Umfang und Zweck der Datenerhebung

Wenn Sie uns eine Bewerbung zukommen lassen, verarbeiten wir Ihre damit verbundenen personenbezogenen Daten (z. B. Kontakt- und Kommunikationsdaten, Bewerbungsunterlagen, Notizen im Rahmen von Bewerbungsgesprächen etc.), soweit dies zur Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist. Rechtsgrundlage hierfür ist § 26 BDSG nach deutschem Recht (Anbahnung eines Beschäftigungsverhältnisses), Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (allgemeine Vertragsanbahnung) und – sofern Sie eine Einwilligung erteilt haben – Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Ihre personenbezogenen Daten werden innerhalb unseres Unternehmens ausschließlich an Personen weitergegeben, die an der Bearbeitung Ihrer Bewerbung beteiligt sind.

Sofern die Bewerbung erfolgreich ist, werden die von Ihnen eingereichten Daten auf Grundlage von § 26 BDSG und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zum Zwecke der Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses in unseren Datenverarbeitungssystemen gespeichert.

Aufbewahrungsdauer der Daten

Sofern wir Ihnen kein Stellenangebot machen können, Sie ein Stellenangebot ablehnen oder Ihre Bewerbung zurückziehen, behalten wir uns das Recht vor, die von Ihnen übermittelten Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) bis zu 6 Monate ab der Beendigung des Bewerbungsverfahrens (Ablehnung oder Zurückziehung der Bewerbung) bei uns aufzubewahren. Anschließend werden die Daten gelöscht und die physischen Bewerbungsunterlagen vernichtet. Die Aufbewahrung dient insbesondere Nachweiszwecken im Falle eines Rechtsstreits. Sofern ersichtlich ist, dass die Daten nach Ablauf der 6-Monatsfrist erforderlich sein werden (z. B. aufgrund eines drohenden oder anhängigen Rechtsstreits), findet eine Löschung erst statt, wenn der Zweck für die weitergehende Aufbewahrung entfällt.

Eine längere Aufbewahrung kann außerdem stattfinden, wenn Sie eine entsprechende Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) erteilt haben oder wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten der Löschung entgegenstehen.